kabaletti.jpg

Leistungen

Eine physiotherapeutische Behandlung für den Hund kann aus verschiedenen Gründen sehr sinnvoll sein. Sei es als präventiver Check Up im Hundesport, bei akuten Verletzungen (z.B. Muskelfaserriss), nach Operationen (z.B. nach Kreuzbandriss), bei neurologischen Einschränkungen (z.B. nach Bandscheibenvorfall) oder bei chronischen, degenerativen Erkrankungen (z.B. Arthrose).

Wenn Du dir unsicher bist, ob Physiotherapie für Deinen Hund das richtige ist, kontaktiere mich gern!

 

  • Physiotherapeutische Befunderhebung

  • Bewegungstherapie (z.B. gezielter Muskelaufbau, Koordinationstraining)

  • Gelenk- & Wirbelsäulenmobilisation

  • Wärme-/Kältetherapie

  • Massagen (klassische Massage, Breuss- Massage, Stresspunktmassage, Wellnessmassage)

  • Propriozeptive Förderung

  • Elektrotherapie mit TENS

  • Faszientechniken

  • Narbenbehandlungen

  • Dorntherapie

  • Perioperative Begleitung (präoperatives Training & anschließende Rehabilitation)